Blazing Star online mit Echtgeld spielen

Blazing Star ist einer der beliebtesten Klassik-Slots von Merkur, der auch online spielbar ist. Man kann hier nun entweder die kostenlose Demovariante zum Eingewöhnen spielen oder sich direkt zum besten Casino klicken, um dort ein Echtgeld-Spiel in Angriff zu nehmen.

.300€extrazur Seite .200€extrazur Seite .25€extrazur Seite 4.8 von 5.0 . . . . . Anzahl Stimmen: 5085
Klassischer Slot mit Frucht-Symbolen

Weitere beliebte Slot-Spiele im Angebot

Wie man bei Blazing Star am meisten Geld gewinnt

Bei diesem Slot kommen vor allem die Spieler voll auf ihre Kosten, die es bei einem Spielautomaten eher schlicht und ohne viel Schnickschnack mögen. Das heißt aber nicht, dass man hier keine attraktiven Gewinne abstauben kann. Natürlich ist die Höhe der potenziellen Gewinne immer zu einem großen Teil von der Risikobereitschaft des Spielers abhängig. Geht er gleich mit vollem Einsatz an den Start? Oder setzt er lieber vorsichtig? Bei diesem Slot kann ist für jeden Typen etwas dabei, denn man kann bereits ab fünf Cent einen Spin starten. Wer mit vollem Einsatz spielen möchte, kann auch satte zehn Euro pro Drehung setzen. Ein weiterer Aspekt sind die unterschiedlichen Symbole, die auf den Walzen erscheinen können. Wichtig ist, dass diese in der richtigen Anzahl und Kombination auf mindestens einer aktiven Gewinnlinie, auch Payline genannt, erscheinen. Vor allem dann, wenn man mit echtem Geld spielen will. Gemäß dem Namen des Spiels hat hier der hell leuchtende Stern den höchsten Wert. Bis zu 10.000 Punkte oder ein satter Betrag an Echtgeld können hier im Optimalfall und bei maximalem Einsatz für den Spieler herausspringen. Doch damit nicht genug: Auch die übrigen Symbole müssen sich nicht verstecken. Hierbei handelt es sich um die Melone, die Kirsche, die Zitrone, die Trauben, die Orange und die Pflaume – allesamt also klassische Slot-Symbole. Trauben und Melone sorgen hier bei höchstem Einsatz und maximaler Anzahl immerhin noch für 2000 Zähler, die Werte der anderen Früchte liegen zwischen 400 und 500 Punkten.

Bei diesem Slot gibt es keine ungewöhnlichen Dinge. Keine Freispiele, keine aufwendig gestalteten Bonusrunden. Blazing Star hat auch keinen Jackpot, sondern kommt als klassischer Slot daher.

Welche Besonderheiten gibt es bei diesem Slot?

Blazing Star ist aus der Schmiede von Merkur, einem der renommiertesten Hersteller für Spielautomaten und Online Slots. Von diesem Hersteller stammen unter anderem Spiele wie Eye of Horon oder 77777. Die Slots dieses Unternehmens haben allesamt ein unverwechselbares Erscheinungsbild und heben sich von der Masse der anderen Spielautomaten ab. Charakteristisch sind etwa der klare Aufbau, ebenso klare Grafiken und ein leicht verständliches Gameplay. Ebenfalls typisch: die Risikospiele, mit denen der Spieler seine erdrehten Gewinne noch einmal vervielfältigen kann.

Risikorunden: Spieler, die den Nervenkitzel lieben und sich mit den normalen Gewinnen nicht zufriedengeben möchten, können auch eines der beiden Risikospiele wählen, die dieser Slot zu bieten hat. In der ersten Variante hat er eine 50:50-Chance, denn er muss lediglich aus zwei Kartenfarben – Rot und Schwarz – die richtige auswählen. Liegt er mit seiner Voraussage richtig, erhöht sich der Gewinn. Aber Vorsicht: Zeigt die Karte auf dem Stapel nicht die gewählte Farbe, dann ist der eingesetzte Betrag verloren. Daneben gibt es auch die Risikoleiter. Diese ist bei vielen Spielautomaten – auch bei den stationären Varianten in einer Spielothek – Standard. Der Spieler kann diese auch online genießen. Hierbei kann er die Leiter Stück für Stück nach oben klettern. Das Spiel endet auf drei Arten: Entweder gelingt es ihm, die oberste Sprosse der Gewinnleiter zu erklimmen oder aber er akzeptiert den Gewinn auf einem beliebigen Punkt der Leiter. Beendet ist das Spiel auch, wenn er auf null fällt. In diesem Fall ist das eingesetzte Geld verloren. Wichtig: Der Spieler muss in beiden Bonusrunden nicht jeweils seinen vollen Gewinn einsetzen, den er zuvor erspielt hat. Er kann auch nur einen Teil dieses Gewinns setzen. Der andere Teil wandert dann direkt auf das Spielkonto.

Kann man diesen Slot auch auf dem Handy spielen?

Blazing Star ist auf dem Handy verfügbar, unter anderem für Plattformen wie etwa iOS. Eine mobile App muss sich der Spieler aber nicht zusätzlich installieren, denn das Spiel funktioniert ganz einfach über den Browser des entsprechenden Mobilgeräts. Große Unterschiede zur Desktop-Version gibt es nicht. Die grafische Aufmachung entspricht der, die man auch auf dem heimischen PC vorfindet. Lediglich die Einsätze müssen über eine etwas geänderte Menüführung platziert werden. In der mobilen Version fehlt der Button „Max Einsatz“, der dem Zweck dient, sofort mit dem größtmöglichen Einsatz spielen zu können. Pluspunkt: Innerhalb des mobilen Spiels kann man einstellen, ob man lieber mit der rechten oder mit der linken Hand die Buttons betätigt.

Ähnlichkeiten und Unterschiede zu anderen Slots

Blazing Star folgt dem Aufbau eines klassischen 5-Reel-Slots. Das heißt, dass der Automat aus insgesamt fünf Walzen mit jeweils drei Symbolen verfügt. Für die Gewinne sorgen fünf feste Paylines. Das heißt, dass der Spieler jeden Spin mit diesen fünf Gewinnlinien spielt, eine Veränderung ist hier nicht möglich. Den Einsatz kann man lediglich durch Regulieren per Plus- und Minustaste einstellen. Darüber hinaus gibt es hier den Button „Max Einsatz“ sowie die Möglichkeit, die Zahl der Autospins festzulegen.

Alles Wissenswerte auf einen Blick Klick hier für die vergrößerte Ansicht
Walzen: 5
Gewinnlinien: 5
Sondersymbole: keine
Freispiele: nein
Risikofeature: ja
Mindesteinsatz pro Runde: 5 Cent
Gambling Limit: 10 Euro

Es gibt auf dem Markt sehr viele Klassik-Slots die nicht zuletzt auch mit Symbolen wie etwa den typischen Früchten arbeiten. Von Merkur selbst wäre etwa 77777 zu nennen. Aber auch die Spielautomaten anderer Hersteller nutzen oft die Fruchtsymbole, wobei sich die Spiele selbst dennoch in puncto Gameplay, Bonusrunden und Co. unterscheiden können.

Weitere Slots: Ghost Slider, Eye of Horon

.